Info

"Was auch immer jemand mit mir am Akkordeon vorhat ...
ich krieg das irgendwie hin!"

Sozusagen ... das "Akkordeon-Komplett-Paket"

(für weitere Infos und Links zu einem Thema klicke einfach auf jeweiligen Überschriften s.u.)


Detlef hat

von 1981 bis 1984 in Trossingen (D) Akkordeon studiert, Abschluss als staatlich geprüfter Musiklehrer mit dem Hauptfach Akkordeon

direkt anschließend erspielte er sich in Oldendorf (Gemeinde Hambergen / Landkreis Osterholz) den

Weltmeistertitel 1984 im Dauerakkordeonspielen für das Guiness Buch der Rekorde (36 Stunden ohne Pause, 5 Tage mit 5 Minuten Pause pro Stunde)

Er war nach dem Studium in Trossingen

an der Kreismusikschule Osterholz von 1984 bis 1988 hauptamtlicher Akkordeonlehrer und Leiter verschiedener Ensembles, darunter eines der ersten Keyboard-Orchester Deutschlands

Akkordeonunterricht gibt er aus Zeitmangel nur noch selten, dafür hat er zwei Lehrbücher geschrieben

Akkordeon Fitness Basic Band 1 und 2, jeweils 128 Seiten, mit Audio-CD und Video-DVD, laut eigener Aussage für alle, die sozusagen "ohne ihn von ihm" unterrichtet werden wollen

Seit ein paar Jahren leitet er, so er denn Zeit dafür hat,

Akkordeon-Seminare in Deutschland (z.B. Berlin, Schramberg, Klingenthal, Mark Neukirchen, Hamburg, Rügen)

Detlef war

37 Jahre lang Chef der Gala-Band -New Fashion Band-, mit dieser Band war er u.a. Live Musical Director für Hanne Haller (Deutschland-Tournee 2004) und hat laut eigener Aussage inzwischen in Norddeutschland so ziemlich in jedem Gebäude gespielt, "dessen Tür nach außen aufgeht"

Er betreibt seit April 2014 eine

professionelle Akkordeonwerkstatt, den Akkordeon Service Bremen

Detlef betreut seitdem Musiker aus der ganzen Welt, die für berühmte Künstler auf der Bühne Akkordeon spielen,

z.B. Sir Tom Jones, SAGA, The Hooters, Peter Maffay, Helene Fischer, Santiano, Tim Bendzko, Silly, Elaiza, Herbert Grönemeyer, u.v.mehr)

Seit 2009 ist er im Wechsel mit Frank Grischek der

Live-Akkordeonist der Irish Bastards aus Hamburg, ein Highlight für ihn die Eröffnung der Kieler Woche vor über 10.000 Zuschauern 2015

Seit 2017 ist er

musikalischer Leiter und Frontmann der Hardrock-Band -LAKE PLACID-

Detlef ist seit 2009

Stamm-Autor des Musikmagazins -tastenwelt- von PPV Medien in München

Desweiteren gibt es von ihm

diverse journalistische Beiträge für das -Akkordeon Magazin- von fortes media in Köln

Unzählige großartige Musiker aus der ganzen Welt zählen durch seine authentisch und liebevoll geschriebenen Artikel mittlerweile zu seinen Freunden

Seit mittlerweile 30 Jahren ist er mit seinem "all time and forever friend" Udo Schloen

Inhaber des Musikinstrumentenhandels -Musicland OHZ- in der Bahnhofstraße 63 in Osterholz-Scharmbeck, und verkauft dort Musikinstrumente und Zubehör

Darüberhinaus ist Detlef

alleiniger Inhaber der Firma GPVG (Gödicke Produktions und Vertriebs Gesellschaft)

Hier bündelt Detlef alle weiteren Aktivitäten, dazu gehören u.a.:

- die Herstellung von Musiker-Kabeln, Sound- und Lichtinstallationen für Schulen, Kirchen, Event-Gastronomie etc.


- sein Musikverlag -Gödikus Musikverlag- und sein Label -Gödikus-


- die Betreuung seines Patentes -dummyPLUGs- mit der Firma Neutrik in Liechtenstein als zertifizierter Hersteller und weltweiter Vertrieb seiner Erfindung


- die Entwicklung neuer Produkte für die, wie er es nennt: musical world


Seit der Kommunalwahl in Niedersachsen im September 2016 ist er

gewähltes Mitglied im Stadtrat von Osterholz-Scharmbeck, Mitglied der Fraktion "Bürgerfraktion OHZ". Er gehört keiner Partei an, die Bürgerfraktion ist eine unabhängige Wählergemeinschaft

Seit Februar 2017 ist er der

1. Vorsitzende des Vereins -Bürgerfraktion OHZ-

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung von Osterholz-Scharmbeck ist er seit 2014

Veranstalter der Konzertserie -Rathaus "unplugged"

Seit 2017 organisiert er dazu

intime Konzerte in der Museumsanlage von Osterholz-Scharmbeck unter dem Label -Klassik im Museum-

Detlef ist Organisator und Kopf der

Trossinger Rat-Gang, Mitglieder der Gang sind Detlef, Matthias Matzke, Radu Laxgang und Patrick Gamper.

Seine nachdenkliche Ballade

"War das Alles?" wurde mittlerweile von Kay Ray, Candy Race und Mary Roos auf CD veröffentlicht und von vielen weiteren Künstlern interpretiert.

Sende eine Nachricht an
info(at)accordioso.de
oder ruf an unter
+49 (0)173 985 4040